Vorstand

2019 wurde der Vorstand für die kommenden 3 Jahre gewählt:
Gülizar Büyükkoc, Sylvia Ostermeyer, Renate Tonecker-Bös, Oliver Gernand und Dieter Nentwig

Vorsitzende:

Renate Tonecker-Bös (Telefon 900268)

Ich lebe schon seit meiner Kindheit hier in Erlensee, bin verheiratet und Mutter einer erwachsenen Tochter.
Seit 2011 bin ich bereits im Erlenseer Parlament aktiv und dort für die GRÜNEN als Fraktionsvorsitzende tätig. Ich leite außerdem die Steuerungsgruppe Fairtrade, bin Mitglied der Gruppe „Frauen für Frauen in Erlensee“ und seit mehr als 20 Jahren Vorstand im „Freundeskreis Biggleswade e.V.
Wofür ich mich hier in Erlensee weiterhin stark machen möchte: für ein lebens- und liebenswertes Leben für Jung und Alt, Menschen jeder Hautfarbe und Herkunft, mit und ohne Behinderungen. Erlensee muss attraktiver werden und ökologisch ist noch viel Luft nach oben.
Gefragt nach Hobbies: ich liebe meine Familie, meine Freund*innen, meinen Beruf, bin leidenschaftliche Leserin und Fußgängerin.

Dieter Nentwig (Telefon 3087)

Ich bin mit meiner Frau Rina 1985 nach Erlensee gezogen. Seitdem sind wir bei den GRÜNEN aktiv.
Ich bin gelernter Chemotechniker und machte schon Ende der 70er mein Hobby, die Musik, zum Beruf und bin seit vielen Jahren als selbstständiger Manager, Veranstalter und Musikproduzent tätig. Ich promote Künstler der Genre Jazz, Blues, Gospel, Klezmer und ähnlichen „Folk-Music“-Stilen (emotionale Musik, in der sich die Geschichte und Lebenserfahrung von Menschen wie Versklavung, Demütigung und Vernichtung widerspiegelt). In der Alten Oper Frankfurt veranstalte ich seit 1983 regelmäßig Konzerte und Festivals.
Ich war Mitglied der Gemeindevertretung von 1993 bis 2006 und Stadtverordneter von 2011-2016.

Kassiererin:

Gülizar Büyükkoc

Im Main-Kinzig-Kreis habe ich meine gesamte Kindheit mit lauter tollen, witzigen und liebevollen Erinnerungen verbracht. Von klein auf ist mein Hobby die Kunst. Besonders gerne male ich Bilder draußen in der Natur. Nach meinem Biologiestudium absolvierte ich für einige Jahre ein Studium im Bereich Bio-Verfahrenstechnik, welches ich 2017 mit dem Bachelor of Engineering an der Frankfurt University of Applied Sciences abgeschlossen habe. Seitdem bin ich als Ingenieurin in einem Unternehmen tätig. Ich bin politisch aktiv, weil ich mich für bessere Lebensbedingungen, Klima- und Umweltschutz sowie für mehr Chancengleichheit einsetze. Bei BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN in Erlensee bin ich seit 2018 Mitglied und seit 19.02.2019 im Vorstand. Ich interessiere mich für die Digitalisierung und erneuerbare Energien, um die Umwelt und deren Bereiche weiterzuentwickeln und zu schützen. Besonders jetzt in den Corona-Zeiten müssen wir uns mit der Solidarität beschäftigen und ein großes Augenmerk auf das vielseitige bürgerschaftliche Engagement werfen.

Beisitzerin:

Sylvia Ostermeyer

Ich bin in Erlensee aufgewachsen und lebe immer noch sehr gerne hier.
Beginnend bei Fang- und Kastrationsaktionen für verwilderte Hauskatzen in den 90er Jahren war Tierschutz immer eine Herzensangelegenheit für mich. Diese hat mir einerseits viel Freude bereitet, aber auch viel Kraft und Tränen gekostet.
Durch meine Eltern ermutigt war ich immer neugierig auf fremde Länder und Kulturen und konnte dies auch beruflich in einem internationalen Umfeld als Finanzanalystin/Controllerin positiv nutzen. Völkerverständigung aber auch Solidarität sind für mich die Schlüssel für Frieden und Wohlstand. Unsere Städtepartnerschaft mit Biggleswade und Wusterwitz hat mir viele wunderbare Begegnungen und langjährige Freundschaften beschert.
Tierschutz und das Mitmachen in der örtlichen Flüchtlingshilfe waren für mich der Grund, mich bei der letzten Kommunalwahl aufstellen zu lassen.
Als Stadtabgeordnete sind das zwar immer noch meine Schwerpunktthemen, aber ich finde viele Themen wichtig und interessiere mich für die Meinung und Ideen anderer. So merke ich auch, dass ich mit anderen Augen durch Städte und Gemeinden gehe oder auch über diese lese. Ich glaube, wir können uns viel abschauen oder vielleicht sogar besser machen.
Mit viel Freude spiele ich Saxophon in dem Bruchköbler Ensemble QUINTeSENSE als auch deutschen und schottischen Dudelsack in bundesweiten Musikgruppen.

Beisitzer:

Oliver Gernand

Ich bin in Frankfurt geboren, beruflich viel gereist und in der Welt zuhause gewesen und habe seit 2015 meinen Lebensmittelpunkt in Erlensee. Ich bin Vater von 3 Kindern und habe mich in mehr als 15 Jahren als Schulelternbeirat, Stadtelternbeirat und Kreiselternbeirat für die Belange von Schülern und Schülerinnen engagiert. Ich möchte unseren Kindern gerne eine lebenswerte und lebensfähige Umwelt hinterlassen und versuche, meinen KIndern einen Blick für die Zusammenhänge bei Umweltfragen beizubringen. Ich bin seit früher Jugend leidenschaftlicher Schlagzeuger und in verschiedenen musikalischen Stilrichtungen zuhause, schätze gute Weine und gutes Essen und bekoche gerne die Familie oder Freunde.