Was sollte ich bei der Kommunalwahl beachten?

Bei der Kommunalwahl werden die Stadtverodneten von den Bürger*innen gewählt.

Folgende Information stellt die Stadt Erlensee auf ihrer Webseite bereit:
“Die Stadtverordneten werden von den Bürgern alle fünf Jahre nach den Grundsätzen der Verhältniswahl unmittelbar gewählt. Die Stadtverordnetenversammlung beschließt in öffentlichen Sitzungen die Angelegenheiten der Stadt und erläßt Satzungen (Ortsrecht). Sie überwacht die Verwaltung der Stadt und die Geschäftsführung des Magistrates. Die Erlenseer Stadtverordnetenversammlung hat 31 Mitglieder.” Dort sind auch alle derzeitigen Stadtverordneten aufgelistet.

Jede Wählerin und jeder Wähler hat so viele Stimmen zu vergeben, wie es Sitze in der Stadtverordnetenversammlung gibt. Die Stimmen dürfen einzeln oder gehäuft an Bewerber*innen, auch aus verschiedenen Listen, vergeben werden. Wie diese nun verteilt werden können und was das Kumulieren und Panaschieren bedeutet, können Sie bei Wahlen in Hessen nachlesen.