Musik-Leckerbissen im „Grünen Hof“

beim Hof-und Gassenfest am Sa. 22.6.

Der Hof ist ab 16 Uhr geöffnet. Musikprogramm ab ca. 20.30 Uhr.

Der Mundharmonika-Engel aus Berlin, Beata Kossowska, kommt zum 2. Male zu uns Erlensee.

Die Erlenseer Grünen werden auch in diesem Jahr wieder Gastgeber beim Hof- und Gassenfest sein, nicht nur um die Kommunalpolitik beim Fest zu vertreten, sondern auch um ein besonderes Musikereignis beizusteuern. Im „Grünen Hof“, der Hofreite in der Freiherr-vom-Stein-Straße geben, wird ein international bekanntes Künstlerduo aus Berlin anreisen, das mit seinem mitreißenden Programm aus Blues, Beats und Balladen überall das Publikum begeistert. Das Duo ist einmal die traumhaft spielende „Mundharmonika-Königin“ Beata Kossowska, die beim Hof- und Gassenfest 2016 bereits mit ihrem Bluestrio im „Grünen Hof“ gastierte. Beata Kossowska tritt auf internationalem Niveau als Mundharmonika - Solistin, Sängerin und Komponistin auf. Ihre Spieltechnik und Virtuosität sind unvergleichlich.

Konzertveranstalterlegende Fritz Rau sagte über sie: "...Beata Kossowska, die wie ein Bluesengel vom polnischen Blueshimmel auf uns gefallen ist...". Der Gitarrist Eberhard Klunker ist ihr kongenialer Partner und virtuoser Gegenpol. Neben der Arbeit mit Beata Kossowska ist er in den letzten Jahren durch Solokonzerte und hochgelobte Alben hervorgetreten. Sein Soloalbum "Lietzensee" wurde in der Musikpresse als "...vielleicht beste akustische Veröffentlichung des Jahres..." bezeichnet.

Also unbedingt vormerken: Die Grünen in Erlensee, Beata Kossowska und Eberhard Klunker am Samstag, den 22. Juni 2019 im „Grünen Hof“ in der Freiherr-von-Stein-Straße. Die „Grünen“ freuen sich auf Ihren Besuch

VIDEO zum Musikduo: Opens external link in new windowhttp://www.beata-kossowska.de/Start/ - klickt das 1. Video links an (rockig) oder das 2. (sanfte Ballade).

zurück

URL:http://gruene-erlensee.de/archiv-presse/expand/717264/nc/1/dn/1/